Suche
JETZT VERGÜNSTIGUNG AUF ALLES ERHALTEN!

Pioneer DJ – DJM – A9

Pioneer DJ – DJM-A9 – 4-Kanal-Profi-DJ-Mixer (schwarz)

UVP: Ursprünglicher Preis war: 2.799,00 €Aktueller Preis ist: 2.599,00 €.

inkl. 20 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

 

HAUPTMERKMALE

 

  • Beeindruckend klarer Klang in bester Qualität

Der Club-Sound der nächsten Generation des DJM-A9 basiert auf der umfassenden Entwicklung und Feinabstimmung der vorhandenen Technologie früherer Geräte sowie auf brandneuen Komponenten. Die Kanaleingänge sind mit einem hochwertigen 32-Bit-A/D-Wandler von ESS Technology für kristallklaren, hochauflösenden Sound ausgestattet. Da die Ausgänge für Master und Booth über hochwertige 32-Bit-D/A-Wandler derselben Marke verfügen, kannst du über die Monitore denselben Sound wie auf der Tanzfläche erleben. Selbst die Klangqualität des Mikrofoneingangs und der Kopfhörerausgänge wurde durch sorgfältig ausgewählte neue Teile und optimierte Schaltungen verbessert.

  • Verbesserte Spielbarkeit

Dank des größeren Abstands um die EQ-Knöpfe herum kannst du deine Finger besser drehen, und dank hochwertiger, heller LEDs im Kanalbereich kannst du die Pegel leichter denn je visuell erfassen. Der Frequenzgang der Isolatoren wurde ebenfalls optimiert, um das Beste aus den neuesten Musikproduktionstrends herauszuholen. Dadurch kannst du dynamischer arbeiten als je zuvor. Und dank hochwertigerer, schlankerer Kanal-Fader als beim DJM-900NXS2 und dem MAGVEL-FADER-Crossfader der dritten Generation kannst du noch feinfühliger Mixen und schnell und sicher Scratchen.

  • Sound Color FX mit dem weltweit ersten Center Lock-Knopf

Wenn du die brandneue Center Lock-Funktion aktivierst und den beliebten Sound Color FX verwendest, bleibt jeder Drehknopf beim Drehen automatisch in der Mittelposition stehen. Das bedeutet, dass du den Knopf so schnell drehen kannst, wie du möchtest und die Effektparameter vom Minimum bis zum Maximum ausreizen kannst, ohne aus Versehen den entgegengesetzten Parameter anzuwenden. Wenn du Center Lock deaktivierst, funktionieren die Sound Color FX-Knöpfe wieder genauso wie beim DJM-900NXS2.

  • Neue weiterentwickelte Beat FX

Ein neues Farbdisplay hilft dir dabei, den Status des ausgewählten Effekts schnell und genau zu erfassen, und es verfügt über eine Beleuchtung, die der horizontalen Anordnung des X-Pads entspricht, wodurch eine intuitivere Steuerung mit einem einfachen Fingerdruck ermöglicht wird. Mit dem X-Pad kannst du die Echo- und Ping-Pong-Effekte variieren, um einen einzigartigen analogen Klang wie auf Band zu erzeugen. Außerdem gibt es innerhalb der insgesamt 14 Beat FX 3 neue Effekte (Mobius, Triplet Filter und Triplet Roll), mit denen du deine Performances noch einzigartiger machen kannst.

Der Kanalwähler ist jetzt eine spezielle Taste, mit der sich Effekte schnell auf den ausgewählten Kanal anwenden lassen.

  • Erweiterte Mikrofon-Sektion

Dank der Phantomspeisung kannst du ein hochwertiges Kondensatormikrofon direkt an den DJM-A9 anschließen – eine Funktion, die du bei einem DJ-Mixer noch nie gesehen hast. Und es gibt 3 neue Mikrofoneffekte (Echo, Pitch, Megaphone) mit einem speziellen Hall-Effekt, damit du den Klang deiner Stimme verändern und die Menge anfeuern oder mit Gesang in Stimmung bringen kannst.

Mit der brandneuen Push-to-Talk-Taste lässt sich der Mikrofoneingang schnell und einfach ein- und ausschalten, wenn du das Mikrofon greifen und das Publikum ansprechen möchtest. Die Audioausgabe des Mikrofons kann bei Bedarf vom Aufnahmeausgang ausgeschlossen werden. Du kannst also für die Live-Zuschauer den MC machen, aber den Mix ohne deine Stimme aufnehmen.

  • Erweiterte Konnektivität

Dank der zwei USB-Anschlüsse Typ B und Typ C (je 2) lassen sich 2 verschiedene PC/Mac-Systeme gleichzeitig anschließen, um nahtlose DJ-Übergaben und Back-to-Back-Sets auf einfache Weise zu ermöglichen. Dank des Bluetooth®-Eingangs, den du zu jedem Kanal des DJM-A9 leiten kannst, lassen sich Audiotracks von anderen Geräten wie Smartphones drahtlos auf deine Geräte übertragen und alle Funktionen und Effekte des Mixers nutzen, um den Sound zu verändern. Der Multi-I/O-Bereich verfügt über einen unabhängigen Kanalwähler, sodass externe Effekte getrennt von Beat FX verwendet werden können, weil der DJM-A9 eine echte Sendefunktionen bietet. Das bedeutet, dass du den betroffenen Ton von einer externen Einheit, z. B. einem RMX-1000 oder einem Delay-Pedal, zu einem separaten Kanal anstatt zu dem Kanal leiten kannst, von dem er stammt.

  • Zwei unabhängige Kopfhörerausgänge und EQ am Booth-Ausgang

Schließe deinen Kopfhörer einfach gleichzeitig mit einem zweiten DJ an, und genieße die Freiheit, die gewünschten Kanäle abzuhören. Dank separaten Cue-Tasten, Lautstärkereglern und Mix-Balance-Knöpfen für jeden Kopfhörer sind Back-to-Back-Sets und DJ-Wechsel jetzt noch einfacher und komfortabler. Mit dem 2-Band-EQ lassen sich die hohen und niedrigen Frequenzen anpassen, um den Master-Ausgang zu ergänzen und die Stimmung in am DJ-Pult an das Gefühl auf der Tanzfläche anzupassen.

 

 

  • Unterstützung für die brandneue Stagehand-App und die integrierte Soundcheck-Funktion

Der DJM-A9 ist kompatibel mit Stagehand, der branchenweit ersten pro DJ LINK Remote Management-App für Front-of-House-Teams. Mithilfe eines iPads, das über einen LAN-Router (separat erhältlich) drahtlos mit dem Mixer verbunden ist, kann ein Toningenieur unter anderem die Pegel und die Verwendung der Mixer-Bedienelemente durch den DJ im Auge behalten. Das macht es einfacher, die Einstellungen des Soundsystems zu optimieren und eine reibungslosere und wirkungsvollere Show hinzulegen, ohne die Performance des DJs zu unterbrechen oder gar ans DJ-Pult zu müssen. (Coming Soon)

 

Das könnte dir auch gefallen …

Benachrichtigung Erhalten sobald das Produkt Verfügbar ist